Seit mehr als zehn Jahren arbeitet der aus Neuseeland stammende Fotokünstler Henry Hargreaves mit der Künstlerin Caitlin Levin zusammen. Gemeinsam formen sie das erfolgreiche Künstlerduo Hargreaves + Levin.

 

Hargreaves entwickelte bereits sehr früh eine Leidenschaft für das Fotografieren und die Kulinarik. Nachdem er mit Ikonen der Fotografie wie Steven Meisel, Richard Avedon und Mario Testino zusammen gearbeitet hatte, eröffnete er sein eigenes Fotostudio in New York. Nebenher jobbte Hargreaves als Barkeeper in „Schillers Liquor Bar“. Dort entdeckte er seine Faszination dafür, wie Menschen mit Essen interagieren und wie deren Auswahl sehr viel über die individuelle Persönlichkeit preisgibt. Die Fusion aus diesen zwei Welten wurde seitdem zum künstlerischen Konzept.

 

In ihren Werken gehen Hargreaves + Levin über die kurze Lebensdauer von Essen und dessen raschem Verzehrgenuss hinaus, indem sie der tieferen Bedeutung von Leben und Kultur Ausdruck verleihen.

Häufig mit gesellschaftspolitischen und sozial-ethischen Botschaften erweitert das Duo in ihren Kunstwerken die Grenzen von Fotografie, Kulinarik und Reisen.

 

Nach Ausstellungen u.a. in New York, Sun Valley, Miami, Wanaka und Venedig präsentierten Hargreaves + Levin im Jahr 2016 erstmals ihre spektakulären Werke in NRW. Im Rahmen einer exklusiven Einzelausstellung waren von den beiden Künstlern circa 30 Fotoarbeiten und Installationen beim Festival Kultur Rockt zu sehen.