stempel-sauerland
  1. Was sind Ihre drei Insidertipps der Stadt bzw. Region?

  2. Was ist Ihr derzeitiger Lieblingssong bzw. Lieblingsmusikstück?

  3. Was ist Ihr derzeitiges Lieblingsbuch?

1.
* Der spektakuläre Aus- und Weitblick vom Berg Haunscheid in Dörnholthausen auf das Sauerländer Siebengebirge ist einfach beeindruckend. Bei guter Sicht reicht dieser bis zum Ruhrgebiet!

 

* Das Café Backhius in Sundern-Hövel mit köstlichem Buchenholzofenbrot aus einem alten Steinbackofen. Höveler Straße 25, 59846 Sundern-Hövel.

 

* Die Stadtgalerie Sundern. Die Architektur und die wechselnden Ausstellungen sind bemerkenswert und einmalig in der Region. Lockweg 3, 59846 Sundern.

 

2.
“Song of the Birds” von Sol Gabetta

 

3.
“Die Wahrheit sagen” von Josef Formánek

Margret Haurand leitet als 1. Vorsitzende und Mathildis Schmitz-Hengesbach als Schriftführerin des Vereins Freunde und Förderer der Stadtbücherei Sundern e.V. mit Max Lehnert, Peter Ringk und ihrem Team die literarischen Geschehnisse der Stadtbibliothek Sundern. Als Teil des Kultur-Rockt-Organisationsteams arbeiten sie zudem an der Entwicklung des Festivals und dessen jährlicher Durchführung. Haurand und Schmitz-Hengesbach leben beide in Sundern im Sauerland.