Jedes Jahr im Sommer verwandelt sich ein Pferdestall in einen spektakulären Veranstaltungsort. Die besondere Atmosphäre vor malerischer Naturkulisse, die Nähe zwischen Künstlern und Publikum sowie die Interdisziplinarität beschreiben die Magie des Festivals KULTUR ROCKT in Sundern-Dörnholthausen.

Gegründet im Jahr 2013, wird KULTUR ROCKT unterstützt durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Schirmherr ist Landrat Dr. Karl Schneider.

Das Programm ist so facettenreich wie hochkarätig und reicht von Musik (Rock/Pop, Jazz, Reggae, Soul bis Klassik) über Lesungen, Schauspiel, bildende Kunst bis hin zu Kulinarik.

2014 wurde das Festival vom Bundespräsidenten ausgezeichnet.

WO

In der Ecke 6
59846 Sundern-Dörnholthausen
Telefon: +49 (0) 29 33 27 65

WANN

Alljährlich über das verlängerte Fronleichnamswochenende

8. bis 11. Juni 2023

Wir freuen uns, das Klassik-Programm von KULTUR ROCKT 2023 vorzustellen:

10. Juni 2023, 19.00 Uhr: Klavierkonzert mit Alexander Krichel,
mit Werken von u.a. Brahms, Händel und Rachmaninoff.

11. Juni 2023, 19.00 Uhr: Klavierduo mit Adrien La Marca (Bratsche) und Alexander Krichel (Klavier),
mit Werken von u.a. Brahms, Rachmaninoff und Schumann.

Karten sind ab sofort erhältlich.

Passend zum bevorstehenden Weihnachtsfest ist auch die beliebte KULTUR-ROCKT-Weihnachtsaktion, bei der Klassik-Konzertkarten in einem besonderen Geschenkarrangement erworben werden können, gestartet.

AKTUELLE KÜNSTLER

DREIKLANG

KOLUMNE