Max Giesinger

Mit seinem Debütalbum „Laufen lernen“ setzte er bereits Maßstäbe, doch sein aktuelles Album „Der Junge, der rennt“ bricht alle Rekorde. 2016/2017 kann wohl jetzt schon ohne Übertreibung als die Zeit des Max Giesingers bezeichnet werden. Ganz seinem Albumtitel entsprechend, eroberte „Der Junge, der rennt“ die deutsche Musiklandschaft im Sturm, und ein Ende scheint nicht in Sicht.

„80 Millionen“, die erste Single aus seinem aktuellen Album, bringt es inzwischen auf über 15 Millionen Views bei YouTube und kletterte bis auf Platz zwei der deutschen Single Charts. Mit weit über 200.000 abgesetzten Exemplaren erreichte der Song im Juli des vergangenen Jahres sogar Goldstatus.

Im September 2016 folgte Giesingers zweite Single „Wenn sie tanzt“, die von der Flucht aus dem Alltag handelt und sofort in die Charts schoss.

Auch live hält der Run auf Giesinger an: Nach einem ausverkauften Open-Air- Sommer und dem Auftritt bei DAS FEST vor 40.000 Menschen in Karlsruhe, geht es für Giesinger und Band 2017 in die bedeutendsten Konzerthallen und Festivals Deutschlands.

„Ich liebe es, viel unterwegs zu sein und kann eigentlich auch nicht zu lang an einem Ort bleiben“, sagt Max Giesinger über sich selbst.